Aktuelle Reiseangebote

für das Jahr 2020

Dieses Jahr macht uns der Virus einen Strich durch die "Reise-Rechnung". Die zwei Reisen im Frühjahr mussten wir schon absagen, eine verschieben. Doch sobald es die Situation wieder zulässt, möchten wir mit Ihnen wieder auf unsere besonderen Reisen gehen. 

Wir freuen uns, wenn Sie eines oder mehrere Programme in ausführlicher Form über unser Kontaktformular oder per Telefon anfragen. Vielleicht ist eine Reise für Sie dabei? Oder Sie haben selbst eine Idee. Wir würden uns freuen, Sie als Reisegast 2020 begrüßen zu dürfen. 

 


Studienreise Wales – 28. Juli - 05. August 2020 

Das wildromantische Wales wurde von den Engländern schon im 19. Jahrhundert bewundert. Mit seinen hohen zerklüfteten Bergen im Norden und den sanfteren Brecon Beacons im Süden ist es an drei Seiten von Meer umgeben. Einsame wilde Täler sowie die dramatische Schönheit seiner Küste prägen diese mächtige Landschaft, die einen reizvollen Kontrast zu malerischen Orten und alten Kirchen, berühmten Burgen und bezaubernden Gärten bilden.  Mehr darüber erfahren Sie hier. 



Bike & Spa - 30. August bis 02. September 2020 

Radgenuss und Thermen-Träume im Spreewald

Rund 100 km südöstlich liegt das Biosphärenreservat Spreewald, das bereits seit 1991 von der UNESCO offiziell anerkannt ist. Die Besonderheit dieser Region ist sicher sein langes und feingliedriges Netz an Fließen, die für den Spreewald typischen Flussarme, die in der letzten Eiszeit entstanden sind. Hier kann man am oder auf dem Wasser die Natur genießen und sich vom Alltag erholen – Entschleunigung ist eine der Devisen des Spreewalds. Eine andere Devise ist die Tradition, auf die die Einheimischen viel Wert legen. Erleben Sie die wunderbare Natur-Vielfalt der Wälder, Fließe und Seen gepaart mit der freundlichen und im besten Sinne selbstbewussten Art der Spreewälder bei den geführten Radtouren. Die Entspannung in der Spreewald-Therme wird ebenfalls nicht zu kurz kommen – ein rundum erholsamer Aufenthalt!



Bike & Spa - 06. - 09. September 2020

Per Rad durch die Rhön und Wellness-Wonnen in Bad Kissingen 
Seine Blütezeit erlebte Bad Kissingen ab Mitte des 19. Jahrhunderts, als Hochadel und berühmte Staatsmänner zum Kuren kamen. Bis heute erinnern prachtvolle Bauten und gepflegte Parks an diese Epoche. Reizvoll ist aber auch die Umgebung des Bayerischen Staatsbads: Als eine der außergewöhnlichsten Mittelgebirgslandschaften Europas wurde die Rhön 2011 als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Erleben Sie ihre sanft gerundeten Kuppen, weiten Wälder, Wiesen, Burgen und pittoreske Orte auf geführten Radtouren. „Willkommen im Wohlfühlen“ heißt es danach bei entspannenden Besuchen in der KissSalis-Therme. Ein ausbalanciertes Programm!



Amsterdam und seine Museen - 02. - 09. November 2020

Auch wenn sie keine Millionenstadt ist, sie ist weltläufig, sympathisch und tolerant - und sie hat historische Größe: Im 17. Jahrhundert dominierte Amsterdam den Welthandel und stieg zum bedeutendsten Handelszentrum auf. Vom Glanz dieses "Goldenen Zeitalters" zeugen noch heute die prächtigen Patrizierhäuser und die Kunstschätze in den Museen. Doch die Stadt hat sich weiterentwickelt. Neben barocken Giebelhäusern an den malerischen Grachten und Werken von Rembrandt oder Frans Hals begegnet man hier auch Van Gogh oder internationalen Stararchitekten wie Renzo Piano. Auf bequemen Stadtrundgängen und Museumsbesuchen lernen Sie nicht nur die Meisterwerke der Kunst kennen, sondern schauen auch hinter die Kulissen der interessanten Stadtentwicklung. Ausflüge nach Alkmaar und Haarlem runden das Programm ab.  




Eine Vorschau auf unsere Reisen für das Jahr 2021 finden Sie in Kürze an dieser Stelle.