Melanie Goldbrunner

Nikolas Möller Reiseleiter
Das Studium der Kunstgeschichte, Byzantinischen Kunstgeschichte und Volkskunde absolvierte ich an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Dazu kommt ein Jahr Kunstgeschichte und Kommunikationswissenschaften an der Università di Studi La Sapienza in Rom. 
Mein Interesse gilt schon seit Kindheit an dem Leben der Menschen und wie sie Dinge tun. Dazu passt meine Studienwahl ausgezeichnet. Denn Kunst ist für mich Kultur und Geschichte zusammen in ein Objekt gegossen. Sei das Objekt nun ein Bauwerk, ein Mosaik, eine Skulptur oder ein Teppich. Schon das Studium finanzierte ich mir durch Führungen durch die Münchner Museenlandschaft. Auch meine Zeit in Rom erweiterte meine beruflichen Erfahrungen mit Führungen durch die ewige Stadt. Privat entdeckte ich bereits mit jeweils langen Aufenthalten in Nord- und Südamerika eine weitere Seite der Welt. In jüngster Vergangenheit kam sogar Ostchina und ein Teil der Taklamakan-Wüste hinzu. Interessierten zu zeigen, wie Menschen andernorts leben, was sie dort bewegt und wie sich das tradierte Wissen vergangener Generationen ins hier&heute erhält, macht mir große Freude und ist Antrieb meiner Arbeit.