Birgit Anzenberger M.A.

1963 in München geboren, wurde mir das Reisen förmlich in die Wiege gelegt, denn ich verlebte meine Jugend in den bayerischen Alpen, in der Landeshauptstadt München und in Italien, meiner „zweiten Heimat“.

Schon früh erwachte mein Interesse an Kunst und Geschichte und so studierte ich nach dem Abitur Vor- und Frühgeschichte und klassische Archäologie und gründete bereits 1990 eine Archäologische Grabungsfirma, mit der wir in Bayern tätig sind.

Dieser akademischen Ausbildung folgte eine ganz persönliche „Fortbildung“ in den Weinkellern und Küchen Europas. Da ich meine Begeisterung – egal wofür – am liebsten mit Anderen teile, habe ich in der Mitte der 90ger Jahre begonnen Studien- und Wanderreisen zu leiten. Auch daraus wurde schnell eine eigene Firma, die nun bereits seit über 10 Jahre existiert. Wichtig ist es mir, meinen Gästen die kleinen Schönheiten einer Region zu vermitteln. Ich möchte nicht dozieren sondern diskutieren, nicht belehren sondern bereichern. So sind meine Reisen geprägt von einem intensiven Dialog zwischen allen Beteiligten und hohem Respekt vor dem Land, das wir bereisen und den Menschen, die dort leben.